| Liudmila Buga

Spiele, Yoga und eine tolle Playlist für mehr Energie in virtuellen Meetings

Hast du genug von endlosen, langweiligen virtuellen Meetings? Wir auch!
Peppe jetzt deine virtuellen Events auf! Hier kommen sechs Ideen für neuen Schwung in Online-Meetings:

Meetings und Veranstaltungen sind der beste Weg, um Menschen miteinander in Kontakt zu bringen. Doch die sogenannte Zoom-Müdigkeit kann bei virtuellen Meetings zu einem echten Problem werden. Wenn dann noch Ablenkungen hinzukommen, die bei der Arbeit von zu Hause aus auftreten – z. B. Familie, Paketzustellungen oder Haustiere – sind deine Teilnehmer im Handumdrehen nicht mehr bei der Sache.

Die folgenden kreativen Ideen schaffen Abhilfe:

  1. Setze dynamischen Content wie Videos, Musik und bewegte Grafiken ein, um alle Augen und Ohren auf dein Thema zu lenken.
  2. Integriere Umfragen, Frage- und Antwortrunden und andere Taktiken, um insbesondere bei großen Gruppen Interaktivität, Konversation und Networking zu pushen.
  3. Eisbrecher wie z. B. kurze Vorstellungsrunden sind ein bewährtes Mittel, um Meetings einzuleiten, Gespräche in Gang zu bringen und die Vernetzung zu fördern.
  4. Virtuelle Teambuilding-Aktivitäten wie z. B. Schnitzeljagden sind hervorragend geeignet, um die Arbeitsmoral und die Aufmerksamkeit zu steigern. Unterbrich lange Meetings z. B. mit virtuellen Escape Rooms oder Spielen.
  5. Füge deiner Veranstaltung Pausen für Gesundheit und Wohlbefinden hinzu, z. B. virtuelles Yoga oder Meditation, um intensive Meetings aufzulockern.
  6. Buche Musik oder einen Zauberer. Du hast richtig gelesen. Buche einen DJ, Comedian oder Zauberer für einen Online-Auftritt, um den Abschluss deiner erfolgreichen Veranstaltung zu feiern.

Go share the news: